COVID19-Verhaltensregeln

für den Trainingsbetrieb auf der MX-Strecke (Frohnried)

1. Die Trainingstage/zeiten auf der MX-Strecke (Frohnried) sind: Mittwoch und Freitag (jeweils von 16-20 Uhr), Samstag (10-12Uhr/13-17Uhr). An Feiertagen kein Trainingsbetrieb.
2. Achtung! Gastfahrer sind ausschließlich am Samstag trainingsberechtigt.
3. Kein Training ohne vorherige Anmeldung auf der Homepage des MSC-Konstanz möglich. Nicht angemeldeten/registrierten Personen ist das Fahren sowie der Aufenthalt auf dem gesamten Trainingsgelände untersagt.   
4.  Pro Trainingstag werden maximal 50 Fahrer zugelassen.    
5. Pro Fahrer ist grundsätzlich nur eine Begleitperson erlaubt. Ausnahmen müssen vom Vorstand des MSC-Konstanz bzw. der jeweiligen Trainingsaufsicht genehmigt werden.
6. Zuschauern (ausgenommen Begleitpersonen) ist der Aufenthalt auf dem gesamten Trainingsgelände derzeit nicht gestattet.
7. Pkw/Lkw müssen im Fahrerlager mit mindestens 2 Meter Abstand zu nebenstehenden Fahrzeugen geparkt werden. Die markierten Parkflächen müssen eingehalten werden.
8. Der Mindestabstand zwischen Personen muss stets mindestens 1,5 Meter betragen und ist strikt einzuhalten. Der Aufenthalt von Gruppen mit über 5 Personen ist auf dem gesamten Trainingsgelände untersagt.
9. Es wird empfohlen vor und nach den jeweiligen Trainingseinheiten ein Mund-Nasenschutz zu tragen.
10. Die geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln der Landesregierung sind strikt
einzuhalten.
11. Personen die den verschiedenen Risikogruppen angehören wird dringend empfohlen sich nicht auf dem Trainingsgelände aufzuhalten.
12. Bei Missachtung der Verhaltensregeln des MSC-Konstanz erfolgt ein sofortiger Platzverweis. Der Vorstand des MSC-Konstanz behält es sich vor bei Verstößen gegen die Verhaltensregeln eine Trainingssperre zu verhängen.

Der Vorstand des MSC-Konstanz